Fokus Menschheit - Mut zur Wahrheit

15. Apr 2022Fillandra 

Persönlichkeit und Menschheit

Unsere Persönlichkeit ist so komplex und vielschichtig wie das Leben selbst.
Im Grunde genommen sind wir alle aus denselben “Bauteilen” gemacht, körperlich wie geistig. So können wir uns in unserem Gegenüber wiederfinden, einander verständigen und ähnliche Erfahrungen machen.
Unsere Bauteile sind allerdings unterschiedlich ausgeprägt und verteilt. Das ist das Rezept für unsere Individualität.

Diese Unterschiede werden deutlich, wenn wir uns mit “Stärken und Schwächen” beschäftigen. Wenn wir in unterschiedliche Lebenssituationen eintauchen und merken dass wir manche Herausforderungen mit Leichtigkeit meistern und andere kaum verstehen.

Die Menschheit ist ein großes Puzzle. Wir sind dafür gemacht einander zu ergänzen.
Wenn wir uns nur erlauben würden so zu sein wie wir sind.

Das Puzzle Menschheit

Nachdem ich die Menschheit gerade ein Puzzle nannte, drifteten meine Gedanken in Erinnerungen ab.
Ich sah mich in meinem Kinderzimmer und schaute in einen Karton voller Puzzleteile.
Etliche male hatte ich es schon fertig gepuzzelt und wieder auseinander genommen.

Manche Puzzlestücke sahen aus wie neu, andere waren an ihren Rändern total zerfleddert.
Zu oft hatte ich sie an Stellen reingepresst, an die sie nicht gehörten.
Es sind die schwierigen Teilchen, die mysteriösen, deren Platz und Zugehörigkeit sich nicht auf den ersten Blick erkennen lässt.

So ist es mit uns Menschen auch. Wir vergleichen uns mit anderen, bewerten, kategorisieren und versuchen zu verstehen.
Das ist unser Verstand, unter dem wir leiden, wenn zu viele Fragen offen bleiben und der Fokus auf das Wesentliche verloren geht.

Sei ganz du selbst

Was auch immer das bedeutet. Je länger ich mich mit dem Thema Persönlichkeit (und damit auch mit meiner eigenen) beschäftige, umso mehr reihe ich mich hinter Sokrates ein und sage: “Ich weiß das ich nichts weiß.”

Wir erkennen wer wir wirklich sind in dem Moment in dem wir sterben. Bis zu diesem Moment sind wir im Werden.

Eben erwähnte ich den Fokus auf das Wesentliche. Der besteht aus zwei Fragen:
Bin ich hier, jetzt gerade, am richtigen Platz?
Was ist der nächste richtige Schritt?

Ich erinnere mich, dass ich die einfarbigen, schwierigen Puzzlestücke als Kind langweilig und doof fand. In Wahrheit waren sie mir wohl zu kompliziert um interessant zu sein.
Mit dem was uns auf den ersten Blick zu kompliziert ist, beschäftigen wir uns meist erst zum Schluss.

So bewerten wir als Menschen auch uns selbst und andere. Das Stück blauer Himmel ist neidisch auf das Stück mit Konturen und Blumen. Ein anderes Puzzlestück hat nur "Andockstellen" und hätte lieber "Haken".

Mehr denn je haben wir die Möglichkeit uns sogar physisch zu verändern. Doch basierend auf was? Wir vergleichen uns mit anderen ohne alle Fakten zu kennen und wollen etwas sein ohne zu verstehen was es ist.
Wir können unseren Wert nur erkennen, wenn wir den Platz einnehmen an den wir gehören.
Natürlich fühlt sich ein Stück Himmel völlig verloren, vollkommen falsch und einfach nur furchtbar, wenn es mit aller Macht in den Rasen gepresst wurde.

Stell dir vor du würdest nun eine Schere nehmen, um die Form von diesem Stück Himmel anzupassen. Und grüne Farbe damit es aussieht wie Rasen.
Was passiert dann mit dem Gesamtbild?

Richtig. Das ganze Puzzle geht nicht mehr auf, wenn wir Teile zu etwas machen für das sie nicht bestimmt sind.
Wir nehmen so viel wahr und wissen doch so wenig davon wie es sich zusammenfügt.

Wir sind Reisende, Detektive, Wissenschaftler… Moment für Moment, Frage für Frage (siehe oben) hangeln wir uns voran.

Mein Wunsch ist es anderen Puzzlestücken zu helfen die Reise zu ihrem Platz, sowie ihre Eigenschaften lieben zu lernen. Wenn wir aufhören an uns rum zu schnippeln und uns mit fremden Farben zu verkleiden, finden wir Stück für Stück unseren wahren Platz.

Und ich bin überzeugt das wird unsere Welt verändern.

Weil schau sie dir an. Sieht sie zur Zeit nicht aus wie ein verstümmeltes Puzzle, wo das große Ganze aus dem Fokus geraten ist?

Es ist Zeit für Mut zur eigenen Wahrheit!


Fragen oder Feedback?

Interesse an Coaching?